Eigenen Weltrekord im Becherstapeln unterboten

Aktualisiert

Eigenen Weltrekord im Becherstapeln unterboten

Auf das Kommando «Ready, set, stack!» stapelten an diesem Wochenende hunderte von Kindern im Akkord Becher aufeinander.

Schliesslich gings bei der ISSF-Championship um Hunderts-telsekunden. Mit dabei war auch Yannick Zittlau (14). Obwohl er erst seit eineinhalb Jahren stackt, ist er bereits unumstritten der schnellste Stacker der Welt. Bei ihm purzelten die Weltrekorde wie bei den Anfängern die Becher. Mehrmals unterbot er bei seinen Showeinlagen seine eigene Rekordzeit, die er Anfang Jahr im deutschen Fernsehen aufgestellt hatte.

Deine Meinung