«Spy Daddy»: Ein Agent, der als spiessiger Versager gilt
Aktualisiert

«Spy Daddy»Ein Agent, der als spiessiger Versager gilt

Immer wieder versuchen sich Action-Helden als Komödianten, vorzugsweise in einer Story, in der es um Kinder geht.

von
phz

So auch Jackie Chan, der in «Spy Daddy» einen chinesischen Undercoveragenten spielt, der mit der CIA zusammenarbeitet. Weil die Kinder seiner amerikanischen Freundin nichts von seiner wahren Identität wissen, sehen sie in ihm einen spiessigen Versager, den es loszuwerden gilt. Wer «Babynator» und «Kindergartencop» mochte, kommt hier voll auf seine Kosten. (phz/20 Minuten)

Deine Meinung