Aktualisiert 18.04.2014 19:26

iPhone im OfenEin Apfelkuchen der anderen Art

Übersteht das iPhone 180 Grad im Ofen und das Bad in Nitrogen? Vermag das Galaxy S5 dem brennenden Sprit zu trotzen? Dank diesen kreativen YouTube-Nutzern kennen wir die Antworten.

Will it bake? – Technische Geräte müssen oft viel über sich ergehen lassen: Wütende Gamer schmeissen ihre Controller durch die Luft, Smartphones fallen auf den Boden oder plumpsen in die Toilette. Die «Technik-Fans» des YouTube-Kanals TechRax unterziehen elektronische Geräte ganz besonderen Härtetests: Sie malträtieren die Gadgets aufs Gröbste. Manche Videos grenzen fast schon an Folter.

Was passiert eigentlich, wenn man aus «Versehen» ein iPhone 5S bei 180 Grad im Ofen bäckt? Oder: Überleben Smartphones ein minutenlanges Feuer mitten im brennenden Sprit? Die Mitarbeiter von TechRax klären diese essentiellen Fragen auf die investigative Art: Mit praktischen Tests. Eine Frage bleibt allerdings offen – «woher habt ihr eigentlich das Geld, um die vielen Gadgets zu verschrotten?», fragt ein Nutzer von YouTube.

Nach 10 Minuten im Bad mit flüssigem Stickstoff (-210 Grad) zersplittert das iPhone in 1000 Stücke. (Video: Youtube.com/TechRax)

Selbst brennender Sprit kann diesem Samsung Galaxy S5 nichts anhaben. (Video: Youtube.com/TechRax)

Auch die Xbox One wird dem Feuer-Test unterzogen. (Video: Youtube.com/TechRax)

Hammer und Schraubstock setzen diesem iPhone mächtig zu. (Video: Youtube.com/TechRax)

Damit hat der Folterer wohl nicht gerechnet: Das Samsung-Handy explodiert beim Schlag mit dem Hammer. (Video: Youtube.com/TechRax)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.