Ford nachgebaut: Ein Auto aus 380'000 Legosteinen
Aktualisiert

Ford nachgebautEin Auto aus 380'000 Legosteinen

Ganze 1204 Kilogramm wiegt es, das Lego-Auto. Erstellt haben es 22 Designer als Zeichen der Zusammenarbeit des Autobauers Ford mit einem Legopark in Florida.

Das «Legomobil», ein nachgebauter Ford Florida Explorer, soll im neuen Legoland-Themenpark in Florida eine der Attraktionen des Vergnügungsparks werden. Aufgestellt wird es ab dem 15. Oktober in einer Fahrschule für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren. Zusammengebaut wurde das Mobil im historischen Werk des US-Autobauers in Chicago. Der Ford Explorer hat übrigens Originalgrösse.

(sda)

Die 3D-Lego-Fräse

Deine Meinung