Aktualisiert 07.06.2007 21:23

Ein Beachvolleyball-Strand in der Altstadt von Sursee

Seit gestern steht Sursee ganz im Zeichen des Beachvolleyballs. Die historische Altstadt wurde dafür zu einem riesengrossen Strand umfunktioniert.

«Vier Lastwagen mit 120 Tonnen Sand aus Deutschland waren nötig, um die Arena bereitzustellen», sagt OK-Präsident Daniel Kaufmann vom Volleyballclub Sursee. Bis am Sonntag werden rund 400 Spiele in der Altstadt wie auch in der Surseer Badi ausgetragen. Spiel und Spass steht dabei an erster Stelle. 150 Teams sind mit dabei, von grossen Cracks bis hin zu begeisterten Plauschmannschaften.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.