Zum Glück bewegen: Ein beschwingter Gang ist gut fürs Gemüt
Aktualisiert

Zum Glück bewegenEin beschwingter Gang ist gut fürs Gemüt

Unser Gang verrät, ob wir glücklich oder traurig sind. Ändern wir ihn, können wir unseren Gemütszustand beeinflussen, denn leichtfüssiges Gehen hellt die Stimmung auf.

von
fee
Wer leichtfüssig durchs Leben geht, ist glücklicher.

Wer leichtfüssig durchs Leben geht, ist glücklicher.

Ob wir gut drauf sind oder nicht, können selbst Aussenstehende erkennen. Denn unsere Körperhaltung verrät einiges über uns. Allen voran der Gang, wie Forscher von der Universität Hildesheim wissen. Das Team um Johannes Michalak hatte schon vor längerem herausgefunden, dass man depressive Menschen an ihren hängenden Schultern und schweren Schritten erkennt. Glückliche Menschen, so die Wissenschaftler damals, seien hingegen leichtfüssig unterwegs.

In einer neuen Studie wollten Michalak und seine Kollegen herausfinden, ob man mit seinem Körper auch gezielt Einfluss auf die Stimmung nehmen kann. Dafür legten die Forscher insgesamt 39 Probanden eine Liste von eher positiven oder negativen Adjektiven vor, die diese sich anschauen und merken sollten.

Gang als Ego-Booster

Danach wurden die Teilnehmer auf ein Laufband gebeten. Dabei beeinflussten sie die Forscher unauffällig - und zwar so, dass ihr Gang entweder trauriger oder glücklicher wurde. Anschliessend galt es, in einem Erinnerungstest möglichst viele der zuvor memorierten Adjektive zu notieren. Dabei zeigte sich, dass die, die mit hängenden Schultern über das Laufband getrottet waren, sich hauptsächlich negative Begriffe gemerkt hatten. Bei den positiv eingestellten Läufern war es genau umgekehrt.

Das zeige, so die Forscher im «Journal of Behavior Therapy and Experimental Psychiatry», das im März 2015 erscheint, dass der Gang tatsächlich die Stimmung beeinflussen kann. Schon jetzt weiss man, dass Bewegung bei Depressionen hilft. Die neuen Erkenntnisse legen nahe, dass man künftig noch mehr auf die Art der Bewegung achten sollte.

Was tun Sie, um auf gute Gedanken zu kommen? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit!

Deine Meinung