Zürich: Ein Blick hinter die Tramdepot-Kulisse
Aktualisiert

ZürichEin Blick hinter die Tramdepot-Kulisse

Putzen, flicken, kontrollieren: Tram-Fans konnten am frühen Samstagmorgen im Depot Kalkbreite mitverfolgen, wie die Zürcher Cobras und
Mirages nachts auf Vordermann gebracht werden.

Anlass war die Veranstaltungsreihe «Blick hinter die Kulissen» der Industriellen Betriebe. Wie die An­wesenden erfuhren, werden die Tramwagen jede Nacht besenrein gewischt. Einmal pro Woche wird zudem der Boden feucht aufgenommen. Damit technisch alles einwandfrei funktioniert, gibt es einmal wöchentlich einen grossen Check-up. (20 Minuten)

Deine Meinung