Zürich: Ein Drittel weniger Kinobesucher
Aktualisiert

ZürichEin Drittel weniger Kinobesucher

Das Jahr hat für die Schweizer Kinos schlecht begonnen. Die Eintrittszahlen sind bis zu 30 Prozent eingebrochen, berichtet der «Sonntag».

Weder «Black Swan» noch «The King's Speech» konnten die Kinokassen füllen. Foto: Twentieth Century Fox/Ascot Elite

Weder «Black Swan» noch «The King's Speech» konnten die Kinokassen füllen. Foto: Twentieth Century Fox/Ascot Elite

Die drei bisher erfolgreichsten Filme dieses Jahres in der Schweiz, «The King's Speech», «Black Swan» und «Rien à déclarer», spielten zusammengezählt etwa so viel ein wie das 3-D-Actionspektakel «Avatar» im Vorjahresquartal allein. Bisher fehlte ein solcher grosser Kassenknüller – mit der Folge, dass die Kinokassen heute bei der Zwischenbilanz weniger prall gefüllt sind als vor einem Jahr. Damals lief mit «Alice im Wunderland» noch ein weiterer 3-D-Publikumsliebling. (20 Minuten)

Interview Natalie Portman

Deine Meinung