Aktualisiert 26.06.2017 12:32

Opfikon ZH

Ein Fiat landet auf der A1 auf dem Dach

Ein Auto ist am frühen Sonntagnachmittag auf der A1 verunfallt. Obwohl das Fahrzeug auf dem Dach landete, blieben Lenker und Beifahrer unverletzt.

von
lüs
1 / 2
Auf der A1 Richtung Bern/Basel ist am Sonntag, 25. Juni 2017, ein Auto verunfallt. Der Fiat 500 landete auf dem Dach.

Auf der A1 Richtung Bern/Basel ist am Sonntag, 25. Juni 2017, ein Auto verunfallt. Der Fiat 500 landete auf dem Dach.

Leser-Reporter
Der Fahrer und der Beifahrer hatten Glück: Sie blieben unverletzt, wie es bei der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage heisst.

Der Fahrer und der Beifahrer hatten Glück: Sie blieben unverletzt, wie es bei der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage heisst.

Leser-Reporter

Der Unfall passierte am Sonntag um 13.15 Uhr auf dem Gemeindegebiet von Opfikon-Glattbrugg: Ein Autofahrer, der

mit einem Fiat 500 auf der A1 in Richtung Bern/Basel unterwegs war, baute im Baustellenbereich einen Selbstunfall.

Obwohl sich der Kleinwagen überschlug und auf dem Dach zu liegen kam, blieben die beiden Insassen des Fahrzeugs unverletzt, wie es bei der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage heisst.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.