Aktualisiert

Gelassen zum StarEin Frosch setzt sich in Szene

Ein sitzender Frosch wird YouTube-Star. Echt, unecht, dressiert, angeklebt, festgenagelt? - dies und die Frage, ob jetzt der Planet der Frösche droht, treibt die Web-Gemeinde um.

von
aeg

«Sei kein Frosch, mach mal Pause», dachte sich wohl dieses gesprenkelte Prachtexemplar, als es auf einer Holzbank irgendwo in den USA Platz nahm. Mit leerem Blick sitzt die Amphibie da und starrt regungslos und allzu menschlich in die Ferne.

Drei Millionen Mal wurde das Video mit dem sitzenden Grünling innert kürzester Zeit angeklickt. Der Frosch in Wartestellung regt die Betrachter zum Nachdenken an. Einige sehen die nächste Stufe der Evolution erreicht und den Planeten der Frösche nur noch als Frage der Zeit. Andere hätten, in Erwartung eines entspannten Prinzen, den Ochsenfrosch gern geküsst.

Der User, der das Video aufgenommen haben will, versichert, dass kein Trick dabei sei – weder Nägel noch Leim, oder dergleichen. Kurz nach dem Ende des Films sei Kollege Frosch gesund und munter davongehüpft.

Deine Meinung