Ein Hauch von York
Aktualisiert

Ein Hauch von York

Der «Herzog von York», Prinz Andrew, kommt für zwei Tage auf Besuch in die Schweiz.

Am 22. und 23. November ist er in seiner Funktion als «Besonderer Repräsentant für internationale Investitionen und Handel» in Genf unterwegs.

Am 22. November wird er an einem Seminar über soziale Verantwortung teilnehmen, wie die britische Botschaft in Bern am Mittwoch mitteilte. Internationale Experten wollen dabei über die Folgen der Globalisierung für die heutige Gesellschaft diskutieren.

Am kommenden Tag steht ein Besuch des europäischen Kernforschungszentrums CERN bei Genf auf dem Programm. Prinz Andrew wird die Ausstellung «uk@cern» eröffnen. Dies ist eine zweijährige Handelsmesse, die britischen Firmen eine internationale Plattform bietet.

(sda)

Deine Meinung