Sexy Wetterfeen: Ein Hoch auf diesen tiefen Ausschnitt!
Aktualisiert

Sexy WetterfeenEin Hoch auf diesen tiefen Ausschnitt!

Übers Wetter reden ist das Langweiligste überhaupt? Von wegen! Sexy Wetter-Girls auf der ganzen Welt machen aus drögen Wolkenbrüchen heitere Aussichten - nicht nur aufs Décolleté.

von
cat/cem

Zugegeben, tropische Temperaturen sind in der Schweiz eine Seltenheit. Stören würde es die meisten TV-Zuschauer aber trotzdem nicht, wenn Sandra Boner auf dem Dach des SF ein paar Blusenknöpfe öffnen würde. Aber das kommt wohl nicht in Frage. Schliesslich geht es beim Schweizer Fernsehen in der Wettervorhersage tatsächlich ums Wetter.

Nicht so in vielen anderen Ländern der Welt. Da scheinen Wolkenbruch und Azorenhoch nur Nebensache zu sein. In Südamerika zum Beispiel, wo Hochs bevorzugt mit tiefem Ausschnitt angekündigt werden.

Wir haben für Sie die zehn heissesten Wetter-Girls im Videovergleich zusammengestellt. Viel Vergnügen!

Mexiko: Mayte Carranco

Seit 2007 präsentiert die rassige Schönheit im mexikanischen TV («Televisa Monterrey») die Wetter-Prognosen und lässt dabei gern tief blicken. Kein wunder wählten sie die Leser des Online-Portals «asyllum.com» zur heissesten Wetter-Fee der Welt.

Ungarn: Gaal Noemi

Die rothaarige Ungarin ist nicht nur im TV, sondern auch in Magazinen wie «FHM» zu bestaunen. Das Wetter in Ungarn ist zwar nicht immer toll. Dank Gaal Noemi steigen die Temperaturen aber trotzdem.

USA: Elva Saray

Die gebürtige Mexikanerin präsentiert in Kalifornien das Wetter für das spanischsprachige Publikum. Habla Espagnol? Falls nicht macht das gar nichts - diese heissen Kurven sind universell verständlich.

USA: Jackie Guerrido

Die heissblütige Puertoricanerin präsentiert wie ihre Kollegin Elva Savay das Wetter auf Spanisch. Der US-Sender Univision engagierte die Brünette aber nicht nur aufgrund ihrer optischen Vorzüge. Die 39-Jährige ist studierte Meteorologin.

USA: Jacqueline Johnson

So, nun kommen endlich Mal die Fans von Blondinen in den Genuss einer sexy Wetterfee. Jacqueline Johnson stammt aus Michigan und lässt im ohnehin schon sonnigen Kalifornien noch mehr Strahlen auskommen. Die 33-Jährige soll eine zeitlang mit Smashing Pumpkins-Sänger Billy Corgan geflirtet haben. Wahrscheinlich war er ihr aber auf Dauer zu bleich.

USA: Maria Quiban

Die sexy Hawaiianerin hat vor allem ihrer schönen Beine wegen eine grosse Fangemeinde. Nachdem sie früher in ihrer paradiesischen Heimat durchs Wetter führte, wurden die Chefs des kalifornischen Senders KTTV-TV auf die Wetterfee aufmerksam und enagierten sie kurzerhand.

USA: Lauren Sanchez

Die schöne Brünette verdient ihre Brötchen bei einem Sender in Kalifornien. Geboren ist die 41-Jährige in Albuquerque, New Mexico und schaffte es von der Sekretärin bei einem TV-Sender zur erfolgreichen Moderatorin. Verheiratet ist Sanchez mit einem Hollywood-Agenten - bei der Hochzeit waren auch seine Kunden Matt Damon und Ben Affleck dabei.

USA: Bri Winkler

Das All-American-Girl klärt das Publikum jedes Wochenende darüber auf, wie das Wetter wird - und zeigt dabei ihre sexy Figur. Wie man unschwer an ihrer Bräune erkennen kann, lebt die Moderatorin in Los Angeles.

Mexiko: Sugey Abrego

Sie zeigt im TV nicht nur, wie das Wetter wird, sondern worauf sich ihr Freund allabendlich freuen darf: Ihre überdimensionalen Brüste. Die sexy Lady taucht immer wieder in den Listen der heissesten Mexikanerinnen auf.

Rumänien: Daniela Crudu

Auch unsere Freunde aus dem Osten wissen die Vorzüge einer knapp beschürzten Meteorologin zu schätzen. Bei so viel Enthusiasmus für Hochs und Tiefs kann es dann auch mal passieren, dass das knappe Oberteil verrutscht.

Deine Meinung