Ein Jahr ohne Verkehrstote
Aktualisiert

Ein Jahr ohne Verkehrstote

Die Vision Zero ist im Kanton Obwalden Realität: 2006 gab es keinen einzigen Verkehrstoten.

Im Jahr zuvor waren auf Obwaldner Strassen noch fünf Menschen ums Leben gekommen, wie aus der Obwaldner Unfallstatistik 2006 hervorgeht. 2006 war für die Obwaldner Polizei ein vergleichbar ruhiges Jahr: 207 Unfälle (Vorjahr: 226) bedeuten den tiefsten Wert seit 25 Jahren. 17 Personen wurden schwer, 105 leicht verletzt.

Deine Meinung