Strähnchen-Brad: Ein langhaariger Pitt dackelt durch Cannes
Aktualisiert

Strähnchen-BradEin langhaariger Pitt dackelt durch Cannes

Nach zwei eher ruhigen Tagen an der Côte d'Azur ist endlich Brad Pitt am Festival eingetroffen. Medien und Fans sind total aus dem Häuschen - trotz oder wegen seiner neuen Frisur?

von
cat

Wenn Brad Pitt und seine Angelina ans Filmfestival nach Cannes kommen, ist das ein echtes Highlight. Und Highlights scheint der Superstar neuerdings auch im Haar zu haben. Blond gesträhnt, durchgestuft und bis zur Schulter wallend, bietet der Frauenschwarm einen Anblick, der an seinen verwegenen Look der 90er Jahre erinnert. Mit fast 50 ist die Langhaardackel-Frise allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.

Den Fans in Cannes wars aber egal - sie konnten nicht genug vom Schauspieler bekommen. Pitt stellte am Dienstag seinen neuen Thriller «Killing Me Softly» vor, in dem er einen toughen Auftragskiller der Mafia mimt. Gutgelaunt gab er sich beim Fototermin im Hafen von Cannes und verteilte danach eifrig Autogramme an seine Fans.

Deine Meinung