Aktualisiert

Sommerliche TemperaturenEin letzter Sprung ins kühle Nass

Ein Hauch von Sommer heizt der Schweiz heute nochmals richtig ein. Die Sonnenanbeter freut es: In Zürich zog es Hunderte raus aus den muffigen Büros und an den See. Für viele der versöhnliche Abschluss eines zu kurzen Sommers, wie sie in der Strassenumfrage von 20 Minuten Online verraten.

von
Amir Mustedanagic und Debby Galka

Die Temperaturrekorde sind noch nicht gepurzelt. Doch der goldene Oktober lockte heute Hunderte in die Sonne: Ob Bratwurst, Glacé oder ein letzter Sprung ins kühle Nass – alle wollten sie das herrliche Wetter «nochmals richtig geniessen», wie sie in der Strassenumfrage von 20 Minuten Online sagen. In Zürich wagten Dutzende eine Abkühlung im 18 Grad kühlen See und fanden es «genau den richtigen Abschied vom Sommer». Statt Bibbern und zittern gab es noch einmal Sommerfeeling pur. Damit ist aber ab Morgen für eine lange Zeit Schluss.

Tiefpunkt Montag: Temperatur sinkt auf 10 Grad

Am Donnerstag bleibt es zwar mild bei knapp 20 Grad, statt herrlichem Blau zieht aber tristes Grau auf. Das Quecksilber sinkt dann von Tag zu Tag weiter und es wird regnerischer. Ein erster Tiefpunkt erwartet die Schweiz am Montag mit kühlen zehn Grad. Noch ist der letzte Hauch vom Sommer aber nicht vorbei: Allen Sonnenanbetern bleibt heute Abend die Chance auf einen versöhnlichen Abschied vom Sommer bei Bier und Bratwurst.

$$VIDEO$$

Deine Meinung