Aktualisiert

Dodge Viper SRT10Ein letztes Aufbäumen?

Stirbt die Dodge Viper aus oder hat Fiat-Chef Sergio Marchionne ein Herz für wilde Tiere?

Diese Frage beschäftigt die Fans des brachialen US-Sportwagens seit Monaten. Sicher ist: Ende 2010 ist Schluss mit dem aktuellen Modell der Viper. Und zum krönenden Abschluss präsentierte Dodge die SRT10 als Modell ACR-X. Dieser Renner ist aber nicht für die Strasse gebaut, sondern für die neue Rennserie Dodge Viper Cup, die 2010 in den USA beginnt. Eigentlich ein Zeichen dafür, dass die Viper weiterlebt. Eigentlich. Sicher ist nur: Die ACR-X leistet 640 PS, hat 80 Kilos abgelegt und kostet in den USA 110 000 Dollar. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.