Aktualisiert 16.03.2006 21:15

Ein «Limmatschiff» für die Bauarbeiter

Die Arbeiten zur Verwandlung des Limmatquais in eine Flaniermeile gehen voran.

Um die Quaimauer zwischen dem Rathaus-Café und der Rudolf-Brun-Brücke zu erneuern, wird jetzt von einem Schiff aus gearbeitet. Nur so kann der Baugrund auf einer Breite von einem Meter trocken gelegt werden. Täglich geht es mit dem Schiff acht Meter weiter limmatabwärts in Richtung Brun-Brücke. Im Mai sollen diese Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.