Liverpools Spanier: Ein Lob und dann mit Vollrist ins Glück

Aktualisiert

Liverpools SpanierEin Lob und dann mit Vollrist ins Glück

Liverpool trifft in einem Freundschaftsspiel auf Valerenga. Iago Aspas von den Reds spielt dabei eine Vorlage, die so nicht gedacht ist und Teamkollege Luis Alberto eröffnet das Skore.

von
mol

Der norwegische Erstligist Valerenga durfte sich am Mittwoch mit Liverpool messen. Luis Alberto eröffnet beim 4:1 für die Engländer in der 32. Minute das Skore für die Reds. Dabei kommt die Vorarbeit von Stürmerkollege Iago Aspas mit freundlicher Mithilfe der norwegischen Hintermannschaft. Aspas und Alberto sind beide neu zum Premier-League-Verein gestossen.

Zunächst scheint es so, als könne Valerenga aus der eigenen Platzhälfte heraus einen Spielzug lancieren. Doch nach einem Ballverlust laufen die Norweger in einen Konter, bei dem ihnen alles zu schnell geht. Über zwei Stationen kommt das Leder zu Aspas. Dieser läuft in den Strafraum und sieht, dass Valerengas Torhüter viel zu weit vor seinem Kasten steht. Mit dem linken Fuss setzt er an zum Lob, trifft aber lediglich die Querstange, von wo aus die Kugel zurückspringt.

Die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Keeper eilt wieder in sein Gehäuse. Derweil versucht ein norwegischer Verteidiger mit dem Kopf zu klären. Sein Abwehrversuch landet bei Alberto. Dieser fackelt nicht lange und zieht von der Strafraumgrenze vollrist ab. Der Knaller landet in der unteren linken Ecke – 1:0.

Deine Meinung