Rorschach - Feuerwehr entdeckt Leiche bei Wohnungsbrand
Publiziert

RorschachFeuerwehr entdeckt Leiche bei Wohnungsbrand

In der Nacht auf Samstag waren Feuerwehr und Polizei mit einem Grossaufgebot in Rorschach unterwegs. Für einen Mann kam jede Hilfe zu spät. Das Haus ist unbewohnbar geworden.

von
Yasmin Rosner
1 / 5
Die Polizei und Feuerwehr waren mit einem Grossaufgebot vor Ort.

Die Polizei und Feuerwehr waren mit einem Grossaufgebot vor Ort.

BRK News
Der Brand wurde um 00.20 Uhr entdeckt.

Der Brand wurde um 00.20 Uhr entdeckt.

Er war im Dachgeschoss ausgebrochen.

Er war im Dachgeschoss ausgebrochen.

Darum gehts

  • Bei einem Brand in Rorschach ist ein Mann ums Leben gekommen.

  • 14 weitere Personen wurden auf Rauchgasvergiftungen untersucht, konnten aber wieder entlassen werden.

  • Polizei und Feuerwehr waren mit einem Grossaufgebot vor Ort.

  • Die Brandursache ist noch unklar.

Kurz nach Mitternacht ist ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Löwenstrasse in Rorschach entdeckt worden. Beim Eintreffen der ersten Polizeipatrouille stand die oberste Wohnung des Hauses bereits in Vollbrand. Wie Hanspeter Krüsi, Leiter Kommunikation der Kantonspolizei St. Gallen, gegenüber BRK News sagt, sei es nicht mehr möglich gewesen, in die betroffene Wohnung zu gelangen. Zu gross sei die Rauchentwicklung bereits gewesen. «Wir haben dann das ganze Haus und die Nachbarn evakuiert und auf Rauchvergiftungen untersucht.» Es hätten aber alle wieder entlassen werden können.

Für einen Mann aber kam jede Hilfe zu spät. Er wurde tot in einer Wohnung aufgefunden, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Die Identität des Mannes werde derzeit durch das Institut für Rechtsmedizin geklärt.

Ein News-Scout filmte den Brand.

News-Scout

Gemäss Mitteilung befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes 15 Personen in dem Mehrfamilienhaus. Dieses Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken.

Wie es zum Brand kam, ist Gegenstand von Untersuchungen.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung