Ein Mönch führt durch die Basler Altstadt

Aktualisiert

Ein Mönch führt durch die Basler Altstadt

Basileia, der neue Stadtrundgang von Basel Tourismus, erzählt jeweils am Samstag die Geschichte einer gefährlichen Liebe zweier Herzen um 1350.

Es war die Zeit, als die Pest und das grosse Erdbeben über Basel kamen. Der Mönch Jakobus führt durch die Altstadt auf den Spuren dieser dramatischen Zeiten. Man trifft dabei auf Marie, die Wäscherin, die Bruder Jakobus in kleinen Theaterszenen über ihre unglückliche Liebe klagt.

Deine Meinung