Aktualisiert 03.04.2013 11:39

1 World Trade Center

Ein neuer alter Blick auf New York

Erstmals haben Gäste die neue Aussichtsplattform des One World Trade Centers in New York betreten. In fast 400 Meter Höhe bot sich ihnen ein grandioses Panorama.

von
pru

Offiziell eingeweiht wird das One World Trade Center erst 2015. 541 Meter soll es dannzumal überragen - und damit das höchste Gebäude der USA und eines der höchsten der Welt sein. Noch ist es nicht ganz so weit. Die definitve Höhe wird erst Ende Jahr erreicht.

Am Dienstag gelangte eine exklusive Gästeschar erstmals bis zur künftigen Aussichtsplattform. Mit über sechs Metern pro Sekunde gings mit dem Lift von der Lobby in die obersten Stockwerke, wo man dereinst in Restaurants und Souveniershops sein Geld loswerden kann. Vom 100. Stockwerk bot sich dem Probe-Publikum eine atemberaubende Sicht auf New York. Ganz Manhatten bis tief in die Bronx, nach Brooklyn und New Jersey reicht der Blick.

Der Bau des neuen Wahrzeichens von New York soll insgesamt knapp vier Milliarden Dollar verschlingen. Das Gebäude steht an der Südspitze Manhattans auf dem Ground Zero mit der World-Trade-Center-Gedenkstätte, wo am 11. September 2001 die Zwillingstürme durch die Terroranschläge zerstört wurden.

Fehler gefunden?Jetzt melden.