20 Fragen an eine Tantramasseurin - «Ein Orgasmus ist immer willkommen»
Publiziert

20 Fragen an eine Tantramasseurin«Ein Orgasmus ist immer willkommen»

In der neuen Folge «Unchained» stellt sich Sexological Bodyworkerin und Tantramasseurin Patricia den 20 Fragen von Podcast-Host Andrea. Too juicy? Eher tiefenentspannt.

1 / 5
Patricia Heierli (27) hat sich am Institute for Sexological Bodywork IISB® in Zürich zur Sexological Bodyworkerin ausbilden lassen.

Patricia Heierli (27) hat sich am Institute for Sexological Bodywork IISB® in Zürich zur Sexological Bodyworkerin ausbilden lassen.

Nicole Heierli / Soma Sensual
Neben der Therapieform aus den USA gehört auch die Tantramassage zu ihrer Praxis.

Neben der Therapieform aus den USA gehört auch die Tantramassage zu ihrer Praxis.

Instagram soma.sensual
Mit Soma Sensual hat sich die ehemalige Fachfrau Betreuung selbständig gemacht. Was ihre Praxis genau ausmacht?

Mit Soma Sensual hat sich die ehemalige Fachfrau Betreuung selbständig gemacht. Was ihre Praxis genau ausmacht?

Instagram soma.sensual

Darum gehts

  • Im 20-Minuten-Podcast «Unchained» stellen sich aussergewöhnliche Personen jeweils 20 Fragen.

  • Diese Woche war Sexological Bodyworkerin und Tantramasseurin Patricia zu Gast.

  • Wenn du jetzt schon schier vor Neugier platzt: weiter unten gehts zum Direktstream.

  • Noch nicht überzeugt? Hier gibts einen komprimierten Auszug des Interviews als Vorschau.

Patricia, was kann man sich unter einer Tantramassage vorstellen?

Eine Tantramassage ist eine ganzheitliche Massage, die den Intimbereich miteinbezieht.

Was ist das Ziel?

Man kann in einer Tantramassage seine Sexualität neu entdecken, seinen Körper bewusster spüren lernen, Stress abbauen oder einfach nur geniessen. Manchmal kommen auch Paare, die sich sexuell weiterentwickeln wollen.

Hat man dabei Orgasmen?

Ein Orgasmus ist jederzeit willkommen, wenn er einfach entsteht, ich pushe ihn aber nicht – eine Tantramassage ist nicht zielorientiert.

Gehört zu einer Tantramassage auch Sex?

Nein, Sex im Sinne von Penetration oder Oralverkehr gehört nicht zu meiner Arbeit. Ich arbeite nach den Richtlinien des Förderverein Tantramassage Schweiz und dort ist das definitiv nicht inbegriffen.

Kann Tantra den Sex verbessern?

Auf jeden Fall.

Hast du Fragen zu Beziehung, Liebe oder sexueller Gesundheit?

Hier findest du Hilfe:

Lilli.ch, Onlineberatung

Tschau, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Was hat Tantra mit Spiritualität zu tun?

Für mich ist Tantra spirituell, weil man Zustände erleben kann, die man kaum in Worte fassen kann. Ich arbeite viel mit Intuition, die man ja auch nicht wirklich erklären kann, es ist einfach ein Gefühl, das man hat.

Was ist Sexological Bodywork und was passiert genau bei einer Session?

Sexological Bodywork ist eine Therapieform, die mit sexuellen Themen arbeitet. Das kann sehr unterschiedlich aussehen. Nach einem Eingangsgespräch, in dem etwa der spezifische Leidensdruck besprochen wird, geht es in die Körperarbeit; etwa Stimm- oder Atemtechniken, Bewegung, Haltepositionen oder Massagen.

Mit welchen Themen kommen Leute in eine solche Session?

Frauen kommen häufig, weil sie keine erfüllte Sexualität oder Schmerzen beim Sex haben, Männer oft mit Errektionsproblemen oder Leistungsdruck.

Du willst mehr wissen? Das gesamte «Unchained»-Interview mit Patricia gibt es gleich hier, einfach E39 antippen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung