Ein putzmunterer Präsident in spe
Aktualisiert

Ein putzmunterer Präsident in spe

Fünf Mal wegen Hautkrebs unterm Messer, Herzinfarkt-Risiko und mit 72 der älteste Mann, der je zum Präsidenten gewählt würde: John McCain tritt Bedenken, dass er ein ungeeigneter Kandidat ist, entschieden entgegen und veröffentlicht seine Krankenakte.

Die frohe Botschaft wurde von der McCain-Kampagne umgehend bekannt gemacht. Sie will damit Vorbehalte zerstreuen, Kriegsveteran John McCain sei schon aus medizinischer Sicht kein valabler Kandidat fürs Präsidentenamt.

McCain steht vor dem Problem, dass er im August 72 wird. Einen so alten Präsidenten haben die Amerikaner noch nie gewählt. Ausserdem wurde er in den vergangenen Jahren mehrfach wegen Hautkrebs operiert, zuletzt im Jahr 2000. Der Senator lässt sich alle paar Monate auf Hautkrebs untersuchen.

Zudem starb McCains Vater mit 70 an einem Herzinfarkt. Dadurch besteht wegen erblicher Vorbelastung und durch sein Alter ein erhöhtes Risiko auf einen Schlaganfall. Auf der anderen Seite wurde der Senator im Präsidentschafts-Wahlkampf wiederholt von seiner Mama begleitet - und die ist immerhin schon 96 Jahre alt.

Klinik gibt grünes Licht

Es gebe keine medizinische Begründung, die John McCain vom Präsidentenamt abhalten könnte, stellten Ärzte der renommierten Mayo-Klinik fest, wo der Senator jeweils unter falschem Namen eincheckt. Das Wahlkampfteam McCains publizierte gestützt auf die 400-seitige ärztliche Expertise eine Fülle von Daten über den Gesundheitszustand des 71-Jährigen.

McCain leidet an Nieren- und Blasensteinen, die ihn jedoch nicht beim Pinkeln stören. Ausserdem erleidet der Kriegsveteran immer wieder leichte Schwindelanfälle. Auch die komplette Liste der Medikamente, die der Senator einnimmt, wurde veröffentlicht.

Die beiden demokratischen Präsidentschaftsanwärter haben ihre Gesundheitsakten nicht veröffentlicht. Noch nicht. Das Team Obama will aber schon in der nächsten Woche nachziehen und die gesundheitlichen Eckdaten ihres Anwärters - der Senator ist 47 Jahre alt - präsentieren.

(ast)

Deine Meinung