Club in Schottland erzeugt Strom durch Tanzen
Ein Club in Glasgow wird künftig durch seine schwitzenden Gäste mit Strom versorgt. 

Ein Club in Glasgow wird künftig durch seine schwitzenden Gäste mit Strom versorgt.

Pexels/Marc Angel
Publiziert

Kühle Luft dank Raver-MovesEin schottischer Club erzeugt Strom durchs Tanzen

Mit einem speziellen System wird in einem Club in Schottland die Wärmeenergie der tanzenden Menge gespeichert und anschliessend genutzt, um die schwitzenden Körper wieder zu kühlen.

von
Malin Mueller

Erinnere dich mal an deinen letzten Rave – wetten, dir war ganz schön heiss? Bei Massen schwitzender Menschen, die jede Menge Wärme abgeben, ist das kein Wunder. Der Club SWG3 im schottischen Glasgow will sich diese natürliche Körperreaktion seiner Gäste jetzt zunutze machen. Als erster Veranstaltungsort weltweit setzt er künftig auf ein System namens «Bodyheat» (deutsch: Körperwärme), das vom Körper abgestrahlte Hitze mittels Wärmepumpen in Energie umwandelt. Mit besagter Energie kann der Besitzer im Anschluss seine Location kühlen oder heizen.

Schweiss hilft beim CO2 sparen

Gar nicht mal so blöd. Denn laut eigenen Aussagen wird SWG3 mit der Technologie nicht nur jede Menge Heiz- bzw. Kühlkosten einsparen, sondern auch bis zu 70 Tonnen CO2 im Jahr. Was allerdings noch fehlt: etwa 17 Bohrlöcher mit einer Tiefe von 150 bis 200 Metern. Sie werden in den kommenden Tagen im Boden des Clubs eingelassen, um die Wärmeenergie am Ende langfristig speichern zu können.

Tanzschritte liefern Strom

Übrigens: Mit ähnlichen Konzepten feiern Clubs in Kalifornien und Rotterdam bereits Erfolge. Dort ist es die Bewegungsenergie (aka die Tanzschritte) der Gäste, die den Strom für DJ-Pult, Tanzflächenbeleuchtung und damit eine CO2-neutrale Club-Zukunft liefern. Setzen sich die neuen Techniken weiter durch, könnte man mit dem einen oder anderen Rave also vielleicht schon bald zum Klimaschutz beitragen.

Was hältst du von den neuen Konzepten, die Strom und CO2 einsparen sollen?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

6 Kommentare