Ein Schweizer ist bester Mathematiker
Aktualisiert

Ein Schweizer ist bester Mathematiker

Erstmals hat ein Schweizer Schüler an einer Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) eine Goldmedaille gewonnen.

Daneben hat das Schweizer Team in Ljubljana (SLO) eine Silbermedaille sowie vier Honourable Mentions geholt.

Vladimir Serbinenko aus Villarimboud VD habe mit einer fantastischen Leistung die Goldmedaille erreicht, heisst es in einer Mitteilung der Schweizer Mathematik-Olympiade vom Dienstag.

Mit einer Silbermedaille krönte Markus Sprecher aus Grabserberg SG seine vierte IMO-Teilnahme. Er hatte in früheren Jahren bereits eine Bronze- und Silbermedaille gewonnen. Die vier weiteren Teammitglieder wurden mit je einer Honourable Mention für eine vollständig gelöste Aufgabe ausgezeichnet.

Die IMO ist ein Wettbewerb für Jugendliche unter 20 Jahren. An der 47. IMO in Ljubljana nahmen 498 Mittelschülerinnen und -schüler aus 90 Ländern teil.

(sda)

Deine Meinung