Zürich: Ein sexy Bonbon fürs Hallenstadion
Aktualisiert

ZürichEin sexy Bonbon fürs Hallenstadion

Am 25. Februar wird es süss in Zürich: Katy Perry kommt mit ihrem neuen Album «Teenage Dreams» nach Oerlikon - und hat gewiss wieder knappe Kleider im Gepäck.

von
lsp

Keine verkörpert das süsse Mädchen von nebenan im Moment so gekonnt wie Katy Perry, wenn sie eingehüllt in Zuckerwatte mit dem Touch eines 50er-Jahre-Pin-Up-Girls über die Weltbühnen tollt. Das Candy-Girl, das für ihre extravaganten Kleidchen bekannt ist, macht nach ihrem erfolgreichen Showcase-Auftritt im Zürcher Kaufleuten (20 Minuten Online berichtete) schon wieder einen Abstecher in die Schweiz und beehrt am 25. Februar das Hallenstadion.

Perry im Pop-Olymp

Mit ihrem Nummer-eins-Hit «I Kissed a Girl» katapultierte sich die 25-Jährige in den Pop-Olymp und verteidigte ihren Platz dort mit weiteren Erfolgssingles wie «Hot n Cold »und «Waking Up In Vegas». Ihr letztes Album «Teenage Dreams» erschien im August. Die beiden Auskopplungen «California Gurls» und «Teenage Dream» sind aus dem aktuellen Radioprogramm kaum mehr wegzudenken. Katy Perry hat sich nicht nur in unsere Ohren gesungen, sondern mit ihrer charmanten Art auch die Herzen im Perry-Sturm erobert. Genauso sind ihre Live-Konzerte: süss, unvergesslich und energiegeladen.

Der «Club Hallenstadion»

Mit dem Katy-Perry-Konzert wird gleichzeitig der «Club Hallenstadion» eingeweiht. Um bei Konzerten oder anderen Veranstaltungen eine intimere Atmosphäre zu schaffen, wird der Raum der Halle um 65 bis 75 Prozent verkleinert. So sollen 2000 sitzende und 2500 stehende Zuschauer Platz finden, während die Bühnenkonstruktion im vorderen Drittel platziert ist.

Vorverkauf ab Freitag, 15. Oktober 2010 bei Ticketcorner.ch

Deine Meinung