Aktualisiert 19.02.2019 19:43

Zenhäuserns Englisch-Interview«Ein Skirennen ist kein Model-Contest!»

Ramon Zenhäusern triumphiert beim City-Event in Stockholm – und sorgt beim Englisch-Interview für Lacher.

von
te

Zenhäuserns Sieger-Interview im Video. Quelle: SRF.

Ramon Zenhäusern hat es satt, auf seine Grösse reduziert zu werden. Nach dem Triumph beim Parallel-Slalom von Stockholm lässt dies der Walliser im Englisch-Interview deutlich durchblicken. Auf sein Erfolgsgeheimnis angesprochen, meint der 2-Meter-Hüne, dass es gar keines gebe.

«Ich weiss nicht, weshalb alle immer von meiner Grösse sprechen. Bei der Abfahrt spricht auch niemand von Dominik Paris' Gewicht. Im Slalom sagt auch niemand, dass Marcel Hirscher eher klein ist. Es ist kein Model-Contest!»

Auch er spürt den Druck

Wenn sich der 26-Jährige durch die Tore boxt, mag dies spielerisch leicht aussehen, doch Zenhäusern sagt: «Ja, ich fühlte grossen Druck.» Doch er hielt ihm wie schon beim WM-Team-Event auf bravouröse Art und Weise stand. Er eliminierte Marcel Hirscher und Daniel Yule, bevor im Final der Schwede André Myhrer an der Reihe war.

Entschuldigend in Richtung schwedische Fans sagte Zenhäusern: «Sorry, dass ich André diesen Sieg geklaut habe. Für die Zuschauer wäre es wohl besser gewesen, wenn ein Einheimischer gewonnen hätte.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.