Aktualisiert

Basel, Sonntag, 24.7.Ein Tausendsassa an der Gitarre: Martin Buess

Die Musik geht ihm über alles und dennoch verliert der 38-jährige Martin Buess an der Gitarre nie seinen Humor.

Mit 13 Jahren begann Martins Liebesbeziehung zu seinem Instrument mit planlosem Geklimper. Obwohl er nie eine musikalische Ausbildung genoss, hatte der Autodidakt das Glück, immer mit guten Leuten zusammenzuspielen, die ihm «Feuer unterm Hintern machten» und ihn so zu Höchstleistungen anspornten.

Nachdem seine erste Band, die Bon's Angels, mit AC/DC-Covers in eine Sackgasse geraten war, entstand aus einer Bier-Idee das Projekt D'Schmiir: Vier Musiker covern Songs von The Police und schmettern dazu Mundart-Texte ins Publikum. Der Erfolg war so durchschlagend, dass Sting höchstpersönlich sein Veto einlegte, als die Spassvögel ihre zweite CD veröffentlichen wollten – das Projekt läuft seither auf Sparflamme, ein Abschiedskonzert hier und da liegt aber immer wieder drin.

Kein Problem für Martin, der nun bei der Verwirklichung einer weiteren verrückten Idee in die Saiten greift: Handsome Hank and His Lonesome Boys covern bekannte Pop-Hits, verwandeln sie aber in Bluegrass-Country-Stücke, die beim richtigen Publikum mitunter zu hysterischen Lachanfällen führen. Auch dieses Projekt steht unter einem guten Stern: Im Rahmen eines Plattenvertrags erscheint bald das zweite Album.

«Ich spiele im richtigen Moment die richtigen drei Töne», erzählt der Jurist bescheiden und fügt hinzu:

«Ich würde durchdrehen, wenn ich nicht Gitarre spielen könnte». Im Gespräch merkt man: Für Martin Buess ist die Musik sehr viel mehr als nur Hobby – und dennoch betont er immer wieder, was für ihn das Wichtigste dabei ist: «Sich selbst nicht zu ernst zu nehmen».

Thomas Nagy

Zusammen mit den Sugarbabies um Züri-West-Frontmann Kuno Lauener ist Martin Buess mit D’Schmiir am Sonntagabend in der Kuppel zu hören. Eins ist sicher: Die beiden Cover-Bands werden mit verrückten Bühnenshows das Publikum ausrasten lassen. Türöffnung ist um 21.30 Uhr

Deine Meinung