Ein Toter bei Frontalkollision
Aktualisiert

Ein Toter bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision zweier Personenwagen zwischen Sursee und St. Erhard im Kanton Luzern ist am Sonntag ein Mensch ums Leben gekommen.

Drei weitere wurden verletzt, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilte. Zum Unfall sei es um 14.30 Uhr gekommen, als ein Autolenker abbiegen wollte und abbremste. Der nachfolgende Wagen wich auf die Gegenfahrbahn aus und kollidierte mit einem korrekt fahrenden Auto. Weitere Angaben machte die Polizei vorerst nicht. Bis auf weiteres blieb die Kantonsstrasse in beide Richtungen gesperrt. (dapd)

Deine Meinung