Aktualisiert 27.09.2004 17:26

«Back to Gaya»

Ein Trickfilm für die Kleinsten

ANIMATION – Seit «Toy Story» feiert Hollywood mit Trickfilmen aus dem Computer einen Erfolg nach dem anderen. Für «Back to Gaya» hat sich erstmals ein deutscher Filmemacher an die neue Zaubertechnik gewagt.

Doch seit «Shrek» gilt: Nicht die Technik, sondern die Story und die Dialoge machen einen guten Animationsfilm aus. Und so bleibt der Zugang zu diesem eher verunglückten Werk leider unseren Kleinsten vorbehalten.

(söh)

«Back to Gaya» mit Michael Herbig, Vanessa Petrua (Stimmen), Regie: Lenard Fritz Krawinkel. Warner Home Video.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.