Rorschach SG: Ein Weisser Hai im Bodensee
Aktualisiert

Rorschach SGEin Weisser Hai im Bodensee

Schweizer Taucher müssen nicht mehr in die Ferne, um mit dem Weissen Hai zu schwimmen: Im Rorschacher Seebecken tummelt sich ein richtiges Prachtexemplar.

von
juf
Auge in Auge mit dem Hai: Im Rorschacher Seebecken wartet Bobele auf die Taucher. (Bild: tdphoto.ch/tino dietsche)

Auge in Auge mit dem Hai: Im Rorschacher Seebecken wartet Bobele auf die Taucher. (Bild: tdphoto.ch/tino dietsche)

Das Raubtier hat sogar einen Namen: Bobele ist rund drei Meter lang und – eine Attrappe. «Der Hai wurde von passio­nierten Tauchern versenkt und ist seither eine Attraktion», so Daniel Uhland vom gleichnamigen Tauch-Shop in Horn. Angst und Schrecken kann der Hai aber nicht verbreiten. «Tauchneulinge werden nämlich immer von einem erfahrenen Tauchlehrer begleitet», erklärt Uhland.

Der Weisse Hai ist nicht die einzige Installation im Rorschacher Teil vom Bodensee: Ein Grabstein mit Blumenbeet, ein Tisch inklusive Champagnerflasche, ein gesunkenes Bösch-Boot und gar ein Peugeot-Wrack können bei einem Tauchgang in der Bucht entdeckt werden. (juf/20 Minuten)

Deine Meinung