Einbrecher bei Sturz von Balkon tödlich verletzt
Aktualisiert

Einbrecher bei Sturz von Balkon tödlich verletzt

Beim Sturz von einem Balkon im zweiten Stock eines Hauses in Biel ist ein mutmasslicher Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag tödlich verletzt worden.

Der Mann fiel aus rund sieben Metern Höhe auf einen geteerten Innenhof, wie die bernischen Untersuchungsbehörden mitteilten. Der Mann war auf den Balkon geklettert, um dort durch eine unverschlossenen Fenstertüre in die Wohnung einzudringen. Beim Verlassen der Wohnung überstieg er wieder das metallene Balkongeländer. Dabei brach am Balkonboden ausserhalb des Geländers ein Stück Beton ab und der Mann stürzte in die Tiefe. (dapd)

Deine Meinung