Kriens: Einbrecher dank Hinweis aus Bevölkerung gefasst
Aktualisiert

KriensEinbrecher dank Hinweis aus Bevölkerung gefasst

Am Sonntagabend hat die Luzerner Polizei einen Einbrecher in Kriens festgenommen. Der Mann konnte dank einem Hinweis aus der Bevölkerung auf der Flucht gestoppt werden.

von
kat

Dank des Hinweises eines Anwohners konnte der Einbrecher am Sonntag um ca. 21.30 Uhr in Kriens am Lilienweg festgenommen werden. Der mutmassliche Täter hattee zuvor versucht, mit zwei Komplizen Büros eines Geschäftsgebäudes aufzubrechen.

Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die Männer getrennt. Der 33-jährige Serbe konnte von der Polizei gestoppt und festgenommen werden. Die beiden anderen Täter sind noch flüchtig.

Um Einbruchdiebstählen präventiv begegnen zu können, sind für die Polizei Meldungen aus der Bevölkerung über verdächtige Personen oder Fahrzeuge äusserst wertvoll. Sie rät: Melden Sie Verdächtiges lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Deine Meinung