Zufallstreffer: Einbrecherbande bei Kontrolle geschnappt
Aktualisiert

ZufallstrefferEinbrecherbande bei Kontrolle geschnappt

Bei einer Verkehrskontrolle im Berner Oberland hat die Polizei in einem Wagen Diebesgut gefunden. Die drei Autoinsassen wurden verhaftet.

Weitere Ermittlungen führten die Polizei auf die Spur einer insgesamt fünfköpfigen Bande. Diese brach in unterschiedlicher Zusammensetzung im vergangenen Winter in Büros, Gastwirtschaftsbetriebe und Schützenhäuser in den Regionen Brienz, Meiringen, Thun und Burgdorf ein, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Die Diebe hatten es insbesondere auf Alkohol, Zigaretten und elektronische Geräte abgesehen. Ein Grossteil des Diebesgutes konnte die Polizei bei Hausdurchsuchungen sicherstellen und den Besitzern wieder zurückgeben.

Die fünf Männer im Alter zwischen 17 und 35 Jahren sind grösstenteils geständig und wurden inzwischen wieder aus der Haft entlassen. Sie kommen vor Gericht.

(sda)

Deine Meinung