Einbrecherbanden logieren im Wald
Aktualisiert

Einbrecherbanden logieren im Wald

Einbrecherbanden aus Osteuropa sind offenbar wieder vermehrt in der Ostschweiz unterwegs.

Sie campieren im Wald und gehen von dort aus auf Diebestour, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Die Polizei bittet die Bevölkerung deshalb um Mithilfe. Angesprochen sind vor allem Leute, die sich oft im Wald aufhalten. Wer verdächtige Personen oder Lagerstellen entdeckt, soll dies sofort der Polizei melden.

Deine Meinung