Aktualisiert 12.12.2006 21:36

Einbruchserie in Ausserschwyz

In Ausserschwyzer Bezirken waren in der Nacht auf gestern Einbrecher unterwegs.

Die Beute ist beträchtlich: ein Serviceportemonnaie mit einigen hundert Franken aus einem Restaurant in Einsiedeln, zwei Laptops und zwei PC-Stationen aus einer Schule in Pfäffikon sowie ein Auto aus einer Lachener Garage. Der PW wurde gestern Morgen beim Bahnhof Lachen gefunden. Auch dort hatten Schurken zugeschlagen: Sie brachen in den Schalterraum ein, haben aber nichts geklaut. Ob es sich jeweils um die gleiche Täterschaft handelt, klärt die Kantonspolizei Schwyz nun ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.