Aktualisiert 05.09.2006 18:15

Eine altersgerechte Investition

In diesem Sommer lancierte ABN Amro mehr als zehn LifeCycle-Fonds mit Laufzeiten bis ins Jahr 2040 und hat damit eine der reichhaltigsten Fondspaletten dieser Art.

Die Anlagestrategie von LifeCycle-Fonds wird jeweils dynamisch der entsprechenden Restlaufzeit angepasst: Am Anfang des Investitionszyklus wird beispielsweise die Aktienquote aufgrund des hohen Ertragspotenzials hoch gehalten. Mit dem Näherrücken des Auszahlungstermins werden dann die wertschwankungsanfälligen Anlageformen sukzessive reduziert.

LifeCycle-Fonds eignen sich vor allem für Investoren, welche die Vermögensanlage langfristig delegieren möchten, beispielsweise bis zur Pensionierung hin.

Thomas Hinder, Bevag

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.