Aktualisiert 27.01.2011 17:38

«Sexy Cora»Eine Beerdigung in Weiss und Rosa

Die wegen einer Brustvergrösserung verstorbene «Sexy-Cora» wird im kleinsten Familienkreis beerdigt.

von
mor

Vergangen Woche erlitt Carolin Wosnitza, alias «Sexy Cora», bei einer Brustvergrösserung einen Hirnschlag und verstarb kurz darauf.

Die 23-Jährige wird nun im kleinsten Familienkreis beigesetzt, wie ihr Ehemann auf Facebook verlauten liess. Die Beerdigung soll in den Lieblingsfarben von Cora abgehalten werden: Weiss und Rosa.

Ihr Witwer, Tim Wosnitza, hat auch schon ein passendes Grab in einem Hamburger Friedhof ausgesucht. Die letzte Ruhestätte gewährt einen Blick auf eine vielbefahrene Strasse «damit ihr nicht langweilig wird», zitiert express.de Coras Ehemann.

Nichts verpassen!

Das Ressort People ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und erhalten Sie die wichtigsten News aus der Welt der Stars und Sternchen direkt in Ihrem bevorzugten Newsfeed.

Detaillierte Anleitungen zum Thema finden Sie hier (Twitter) und hier (Facebook).

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.