Achtjährige mit «Super Bass»: Eine Göre rappt sich zum YouTube-Wunder

Aktualisiert

Achtjährige mit «Super Bass»Eine Göre rappt sich zum YouTube-Wunder

Dieses Video ging um die Welt: Über sieben Millionen Menschen wollten sehen, wie die achtjährige Sophia auf Nicki Minaj macht und sich die Seele aus dem Leib brabbelt.

von
lah

Durch ihre zuckersüsse Performance von Nicki Minajs «Super Bass» wurden die achtjährige Sophia Grace Brownlee und ihre fünfjährige Cousine Rosie zur YouTube-Sensation. Nun wurden die beiden Mädchen aus Essex, England sogar in die «Ellen DeGeneres Show» eingeladen, wo sie eine grosse Überraschung erlebten. Nicki Minaj schaute höchstpersönlich vorbei, um Sophia und Rosie zu treffen. Denn deren Video schlug so hohe Wellen, dass sogar die Sängerin davon Wind bekam.

Die junge, selbstbewusste Sophia quietsche vor Freude, als Minaj die Bühne betrat und fiel ihr sogleich um den Hals. Auch die Sängerin zeigte sich gerührt: «Nach den ersten fünf Sekunden des Videos musste ich bereits alle anrufen. Ich erhielt auch Millionen von E-Mails, jeder sagte mir ‹Du musst dir dieses Mädchen ansehen›.» Nach einer gemeinsamen Rap-Einlage prophezeite Nicki ihrer jungen Nachahmerin eine grosse Zukunft: «Du bist ein Superstar. Wir sind Zeugen einer Karriere, die grossartig werden wird.» Trotzdem ermahnte sie die Achtjährige auf dem Boden zu bleiben: «Ich will, dass du weiter in die Schule gehst. Musik ist wunderschön, aber bleib in der Schule. Zuerst kommen die Bücher, dann das Singen.»

Sophia rappt zusammen mit Nicki Minaj bei Ellen DeGeneres. (Quelle: YouTube)

Mein lieber Brad

Auch Selena Gomez brachte es mit ihrer «Super Bass»-Performance auf vier Millionen Zuschauer. Allerdings nur Playback - Daumen runter. (Quelle: YouTube)

Das Original von Nicki Minaj. (Quelle: YouTube)

Deine Meinung