Halsbrecherisch: Eine Horde Verrückter stolpert einem Käse nach
Aktualisiert

HalsbrecherischEine Horde Verrückter stolpert einem Käse nach

Offiziell gibt es das traditionelle Käseroll-Rennen im englischen Brockworth nicht mehr – der Anlass wurde wegen seiner Grösse zum Sicherheitsrisiko. Ein paar Rebellen kümmert das aber wenig.

von
rey

Im britischen Gloucestershire hat beim grossen Käseroll-Rennen ein Amerikaner einen der wagehalsigen Wettläufe gewonnen. (Video: Reuters)

Offiziell fand das Käseroll-Rennen beim Gloucestershire im englischen Brockworth zum letzten Mal im Jahr 2009 statt. Weil der Hügel nur für einen Drittel der 15'000 Menschen sicher war, die damals als Zuschauer aufkreuzten, wurde das traditionelle Rennen abgesetzt.

Das hält ein paar Sturköpfe nicht davon ab, seither jedes Jahr ein inoffizielles Rennen zu veranstalten. So auch gestern. Etwa 3000 Zuschauer waren dabei, als ein Haufen Verrückte in mehreren Durchgängen einem Stück Käse nachjagten. Um das Rennen sicherer zu machen, wurde das 8-Pfund-Käsestück durch eine leichtere Version ersetzt.

Japanischer Ninja holt sich die stinkende Trophäe

Trotzdem ist die Polizei besorgt und beobachtet den Anlass genau. Sie warnt die Veranstalter – unter ihnen eine 86-jährige Käserin –, dass sie die rechtlichen Konsequenzen zu tragen hätten, sollte etwas Schlimmeres passieren. Videobilder zeigen einige Teilnehmer, die verschieden schwere Verletzungen erleiden. Ein Mann verdreht sich seinen Fuss auf üble Weise.

Käserollen

Gewonnen hat das erste Rennen ein Amerikaner, der extra 6400 Kilometer aus Colorado Springs angereist war. «Ich habe lange dafür trainiert», sagte er zu BBC. Dann habe er sich bei einem Training drei Tage vor dem Rennen verletzt. «Ich kam aber, um zu gewinnen - und das habe ich auch gemacht.»

Das vierte und letzte Rennen bot ein kurioses Highlight: Der Gewinner war ein 39-jähriger Japaner, der den Hügel als Ninja verkleidet hinunterstolperte. Wie alle anderen Gewinner erhält er – wie könnte es auch anders sein – einen Käse.

Vorsicht! Video zeigt einige unschöne Verletzungen und Stürze

(Quelle: YouTube/SoGlos)

Deine Meinung