«The Family Stone»: Eine Komödie, die Hausfrauen aus dem Herzen spricht
Aktualisiert

«The Family Stone»Eine Komödie, die Hausfrauen aus dem Herzen spricht

«The Family Stone» ist ein Weihnachtsfilm, trotzdem gibts zwei gute Gründe, sich die DVD im Hochsommer reinzuziehen: die hervorragenden Slapstick-Einlagen und Sarah Jessica Parker.

Der «Sex and the City»-Star brilliert als prüde Karrierefrau Meredith, die bei der locker-liberalen Familie ihres zukünftigen Ehemanns zu Weihnachten eingeladen ist.

Schnell ist sich der Stone-Clan einig: Die konservative Karrierefrau ist als Schwiegertochter vollkommen inakzeptabel. Während sie versuchen, Meredith aus dem Haus zu ekeln, fordert diese Verstärkung in Gestalt ihrer hübschen Schwester Julie an und löst damit das vollkommene Chaos aus. Reichlich Verwicklungen sind angesagt und Missverständnis reiht sich an Missverständnis.

Der witzige, altbekannte Kampf «zukünftige Schwiegertochter gegen Familie des Auserwählten» ist dabei nicht nur amüsant, sondern spricht wohl einigen Ehefrauen aus dem Herzen: ein gut beobachteter Komödienspass.

Auch das DVD-Bonusmaterial von «The Family Stone» lässt sich sehen: allen voran die umfangreichen Audiokommentare sowie ein gelungenes Hinter-den-Kulissen-Element, das witzige Eindrücke von den Dreharbeiten vermittelt.

Philippe Zweifel

Deine Meinung