Aktualisiert

Stolze OpenAir«Eine mannshohe Wundertüte»

Die OpenAir-Fans stehen in den Startlöchern: Vom 5. bis zum 6. Juni findet das 8. Stolze OpenAir auf der Stolzewiese in Zürich statt. Wie immer ist der Eintritt gratis und das Line-Up ein musikalischer Leckerbissen.

Dieses Jahr stellt sich das Openair seinen Gästen in einem kleinen Steckbriefen vor:

Name: Stolze Openair

Musikstil: Kunterbunt und Querbeet. Ob Live-Musik, Stolze Cup oder Schwingete – Stolze Openair ist alles, was unter freiem Himmel Spass macht.

Werdegang: Mit viel Muskelkraft, Schweiss und Herzblut stellt ein Haufen langjähriger Freunde seit 2002 jeden Sommer ein Gratis- Openair auf die Beine. Mit Unterstützung vom Quartierverein, vielen Gönnern und freiwilligen Helfern entsteht so ein familiärer und friedlicher Begegnungsort, der Menschen aller Länder und Altersgruppen begeistert.

Der grösste Erfolg: Vom Quartieranlass zum angesehenen städtischen Openair - 2008 fanden sich rund 8000 Besucher auf der Wiese ein und lauschten unter anderem den Young Gods.

Wäre das Stolze Openair ein Gegenstand, dann wäre es: eine mannshohe Wundertüte.

Dazu isst man: Kotturoti oder Pasta. Und ein kühles Turbinenbräu bitte.

Quote/Zitat: «Stolze Openair mit stolzem Line-Up.» (78s.ch)

Das kann ja heiter werden!

Von Dark Disco aus den Kellern von Paris über New Wave Rock'n'Roll bis hin zur Hausband vom Club Helsinki bietet das Line-Up dieses Jahr eine breitgefächerte Auswahl an Künstlern. Wer sich alles die Ehre gibt sehen Sie hier.

Deine Meinung