Laras WM-News: Eine Medaille fürs Team!
Aktualisiert

Laras WM-NewsEine Medaille fürs Team!

Ich habe den Dienstag im Bett verbracht. Mir geht es nicht gut. Aber nicht vom Feiern, sondern wegen einer Magenverstimmung! Viele meinen, ich ganz allein könne Medaillen gewinnen.

So einfach ist das nicht: Ich und

alle Fahrer sind auf ein gutes Team angewiesen. Und ich habe das beste: zuerst mein Vater Pauli, der alles macht, damit ich Erfolg haben kann. Dann mein Trainer Mauro, der mich technisch und mental verbessert, mein Servicemann Babi, der die schnellsten Ski präpariert, meine Physiotherapeutin Norma, die meinen Körper pflegt, mein Konditionstrainer Patrick, mit dessen Programm ich mich fit halte, mein Skipartner Atomic mit schnellen Ski, meine weiteren Ausrüster, mein Hauptsponsor Raiffeisen und die vielen weiteren Partner, die unser Team unterstützen. Ihr seht also, ich allein könnte keine Rennen gewinnen. Deshalb ist jeder meiner Erfolge auch ein Erfolg des Teams. Am Mittwoch steht der Nationen-Bewerb an – leider ohne mich. Ich drücke den Schweizern die Daumen. Hopp Schwiiz!

Deine Meinung