Aktualisiert

Eine Million Gründe für Zweifel

Ein paar Nummern zu gross war ein Coup, mit dem ein Betrüger in Pittsburgh reich werden wollte. Der Mann wollte in einem Supermarkt mit einem gefälschten Eine-Million- Dollarschein bezahlen.

Sein Problem: In den USA gibt es gar keine solche Banknote. Der Schein mit dem höchsten Wert im Umlauf ist die 100-Dollar-Note. Wie die «Pittsburgh Tribune Review» am Dienstag berichtete, wollte sich der Fälscher an der Kasse Wechselgeld für seinen Schein herausgeben lassen. Die Polizei nahm den Mann schliesslich in Gewahrsam. (sda)

Deine Meinung