Eine Million Jahre alte Eisbrocken
Aktualisiert

Eine Million Jahre alte Eisbrocken

Japanische Wissenschafter haben gestern rund eine Million Jahre alte Eisbrocken präsentiert.

Die zylinderförmigen Eisstücke seien die bislang ältesten, die Experten an die Erdoberfläche gebracht hätten, hiess es bei der Vorstellung in Tokio. Die Wissenschafter hatten mehr als zwei Jahre benötigt, um die Stücke in der Antarktis aus drei Kilometern Tiefe herauszubohren.

Der Eisblock gibt im Vergleich mit anderen Stichproben Aufschluss über Veränderungen von Temperatur, Kohlendioxidmengen und Methananreicherungen.

Deine Meinung