Publiziert

Fit & FeinEine Schüssel voll Gutes

Sie wollen nach dem Training nicht mehr gross kochen? Wir auch nicht. Scarlett weiss, wie Sie trotzdem zu Ihrer Ladung Proteine und Vitamine kommen.

von
gss

Jetzt, wo der Frühling hier ist (zumindest, wenn man die Wetter-App aufruft), habe ich besonders Lust auf Grünes, Frisches und Gesundes! Viel mit Kochen hat gesunde Ernährung meist nicht zu tun. Vielmehr geht es darum, gut und frisch einzukaufen, und danach alles schön anzurichten. Ist euch auch aufgefallen, dass es immer mehr Schüsseln statt Teller gibt in allen (gesunden) Gerichten? Mir schwirrt der Kopf.

Jetzt verrate ich euch mein Nicht-Rezept für eine einfache Gemüseschüssel, die im Handumdrehen auch nach dem Workout noch gemacht ist. Apropos Workout: In zehn Tagen beginnt mein Boootcamp! Da kann ich dann ein bisschen moralischen Support brauchen von euch Fitness-Gurus hier. Einen schönen Start in den April und bis bald (wahrscheinlich dann mit Muskelkater ...).

Grüne Quinoa-Gemüse-Schüssel

Für 2 Personen

Zutaten:

1 Tasse rotes Quinoa

6 grüne Spargeln

2 Bio-Eier

1 kleiner Brokkoli

1 Handvoll Schwarzkohl-Blätter

1 reife Avocado

1 Zitrone

3 EL Olivenöl

gutes Salz

etwas Sesam

Zubereitung:

Quinoa in zwei Tassen Wasser leicht köcheln, bis es gar ist. Ein Esslöffel Olivenöl dazugeben und beiseitestellen. Einen grossen Topf voller Wasser zum Kochen bringen. Nach einander die Spargeln, Brokkoli-Röschen und die Kohlblätter darin blanchieren (Spargeln ca. 4 Minuten, Brokkoli 3 Minuten, Kohlblätter 1 Minute), herausheben mit einem Sieb und sofort eiskalt abschrecken. Zuletzt noch die Eier im Wasser fest kochen, ebenfalls herausnehmen und abkühlen lassen. Die Avocado in feine Scheiben schneiden und direkt mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Eier schälen und halbieren. Nun alles (in der Schüssel) anrichten: Quinoa in die Schüssel geben, Gemüse darauf anrichten und mit restlichem Olivenöl und Zitronensaft anmachen. Die Eierhälften und die Avocadoscheiben drauflegen. Mit Salz würzen und mit Sesam bestreuen. Fertig ist die Schüssel voller Gutem! En Guete.

Scarlett von Fork and Flower serviert Ihnen einmal wöchentlich fitte und feine Gerichte, die ganz einfach nachzukochen sind. Immer noch Hunger? Weitere Powerfood-Inspiration finden Sie unter: www.forkandflower.com

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.