Das sind die 30 sonnigsten Städte Europas
Sonne, Sommer, Spass: Unter den 30 sonnenreichsten Städten Europas hat es auch die Schweiz geschafft.

Sonne, Sommer, Spass: Unter den 30 sonnenreichsten Städten Europas hat es auch die Schweiz geschafft.

Pexels/cottonbro
Publiziert

Top 30Eine Schweizer Stadt gehört zu den sonnigsten Europas

Auf der Suche nach Ferienorten mit Sonnengarantie? Wir verraten dir, in welchen 30 europäischen Städten die Sonne am meisten scheint. Mit dabei ist auch eine Stadt in der Schweiz.

von
Laura Zygmunt

Die Ferienhaus-Suchmaschine Holidu hat die sonnigsten Städte Europas ermittelt. In der Studie wurde die durchschnittliche Anzahl der Sonnenstunden pro Monat der 300 bevölkerungsreichsten Städte Europas zwischen 2009 und 2021 anhand der Daten von World Weather Online berechnet. Wie zu erwarten befinden sich unter den Top 30 vorwiegend südeuropäische Städte. Dennoch hat es auch die Schweiz in das Ranking geschafft. 

Denn nicht nur im Frühling, sondern auch während der restlichen Monate ist es hierzulande oft sonnig. In einer Stadt sogar so oft, dass sie durchschnittlich auf 326 Sonnenstunden pro Monat kommt – und das bei einer Durchschnittstemperatur von elf Grad Celsius: Zürich. Im Ranking belegt die Schweizer Stadt den Platz 25 und landet damit sogar vor Lissabon oder Mailand.

Umso besser, dass Zürich im Sommer mit vielen Bademöglichkeiten rund um den Zürichsee, die Limmat und zahlreiche Badis lockt.

Lies auch: Die schönsten Stadtbadis der Schweiz

Du bist auf der Suche nach den schönsten Stadtbadis der Schweiz? Diese 13 Stadtbäder sind diesen Sommer definitiv einen Besuch wert.

Die Top 5 der sonnigsten Städte Europas

Platz 1: Alicante, Spanien

Die Hafenstadt Alicante im Südwesten Spaniens ist der Spitzenreiter im Ranking. Rund 350 Stunden pro Monat scheint hier die Sonne. Kein Wunder also, ist die Stadt bei Reisenden besonders beliebt. Neben der schönen Küste, gesäumt mit zahlreichen öffentlichen Badestränden, lockt Alicante auch mit einer farbenfrohen Altstadt, vielen Museen sowie kulinarischen Highlights.

Platz 2: Catania, Italien:

Mit 347 Sonnenstunden pro Monat schafft es Catania auf Platz 2. Die italienische Stadt liegt an der Ostküste Siziliens, direkt am Fusse des immer noch aktiven Vulkanes Ätna. Die barocke Altstadt ist Unesco-Weltkulturerbe und ein wahres Paradies für Geschichts- und Kulturinteressierte. Auch das Baden kommt hier nicht zu kurz. Der Strand La Playa gehört sowohl bei den Einheimischen wie auch bei Touristinnen und Touristen zu einem beliebten Ausflugsziel.

Platz 3: Murcia, Spanien

Ganz knapp dahinter auf Platz 3 liegt Murcia, unweit von Alicante, wo es 346 Stunden pro Monat sonnig ist. Der Küstenabschnitt der Region im Südosten Spaniens ist bekannt für sein Mikroklima, welches ganzjährig für warmes Wasser sorgt. Ein Traum für alle, die gerne baden, schwimmen oder Wassersport betreiben. Unzählige kleine Buchten sowie endlose Strände sorgen für das ultimative Badeerlebnis.

Platz 4: Málaga, Spanien:

Die viertplatzierte Stadt Málaga liegt passenderweise an der spanischen Costa del Sol, was übersetzt Küste der Sonne bedeutet. An 345 Stunden pro Monat scheint hier die Sonne. Das Wetter wird wohl ein Mitgrund für das ganzjährig sehr beliebte Reiseziel sein. Wer also einen Städtetrip mit Badeferien verbinden möchte, ist in Málaga am richtigen Ort. Der Geburtsort von Pablo Picasso hat auch kulturell so einiges zu bieten. 

Platz 5: Messina, Italien:

Mit ebenfalls 345 Sonnenstunden, aber einer kühleren Durchschnittstemperatur von 19 Grad, schafft es die italienische Stadt Messina auf Platz 5. Die Hafenstadt in Sizilien ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe. Ein besonderes Highlight und einen Ausflug wert ist die schönste Kathedrale Siziliens, Maria Santissima Assunta.

Hol dir den Lifestyle-Push!

Das ganze Ranking im Überblick 

Welcher Stadt würdest du am liebsten einen Besuch abstatten und weshalb?

Deine Meinung

78 Kommentare