Eine Tanzparty statt Polit-Demo
Aktualisiert

Eine Tanzparty statt Polit-Demo

Zu lautem Sound tanzten am Samstagabend mehr als 400 Wef-Gegner durch Luzerns Strassen.

«Wir wollten nicht demonstrieren, sondern uns auf originelle Art unseren Lebensraum zurückerobern», sagt Markus Husmann von der Unia Jugend Zentralschweiz, die das organisierende Anti-Wef-Bündnis unterstützt.

Als der offizielle Umzug beim Bahnhof endete, stauten sich dort für kurze Zeit die Fussgänger und der Strassenverkehr.

Deine Meinung