Taxifahrer auf Abwegen: Eine Taxifahrt der speziellen Art
Aktualisiert

Taxifahrer auf AbwegenEine Taxifahrt der speziellen Art

In Lausanne kam ein Taxifahrer von der Strasse ab und landete in der Wiese. Ein Leser fotografierte alles. Der Unfall, bei dem es keine Verletzten gab, zog zahlreiche Schaulustige an.

von
job

Kuriose Szene am Mittwochnachmittag im Zentrum von Lausanne: bei der Avenue de Milan baute ein Taxi-Chauffeur einen Unfall Er fuhr gegen ein Mäuerchen, dann darüber und landete schliesslich in einer der Wiese.

Laut Jean-Philippe Pittet, Sprecher Lausanner Polizei, gab es beim Selbstunfall keine Verletzten. Allerdings zog der Vorfall viele Schaulustige an. Leserreporter Valentin Simonin war kurz nach dem Unfall vor Ort. «Ich habe gehört, dass der Taxi-Fahrer einem Lastwagen ausweichen musste», sagt Simonin. Dieser habe keinen Gast im Auto gehabt und den Unfallort bereits verlassen gehabt.

Kurz nach dem Unfall war die Feuerwehr vor Ort und schaffte auch das Unfallfahrzeug weg.

Deine Meinung