Eine Tote bei Wohnungsbrand in Leuk
Aktualisiert

Eine Tote bei Wohnungsbrand in Leuk

Bei einem Brand in einer Wohnung in Leuk im Kanton Wallis ist eine 84-jährige Frau ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen starb die alleinstehende Frau an den Folgen einer Rauchvergiftung

Eine Drittperson hatte gegen 04.45 Uhr gemeldet, dass sich in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses starker Rauch entwickelt hatte. Die Feuerwehr stellte fest, dass es zu einem Glimmbrand gekommen war. Die Bewohnerin konnte nur noch tot geborgen werden. Die Brandursache war zunächst unklar. (dapd)

Deine Meinung